SBM Verlag

Meldungen

 

17. August 2019 | 8:00

Design-Flächenbelag in dunkler Betonoptik für das EBZ Bochum

Das Europäische Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) ist der deutschlandweit größte Bildungsanbieter seiner Branche. Ausgestattet wurde das neu errichtete Schulungs- und Veranstaltungszentrum »Real Estate Innovation Center« in Bochum mit Bodenbelägen von objectflor.

Bodenbeläge von objectflor prägen den modernen Charakter des neuen Schulungs- und Veranstaltungszentrums der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Bochum. © objectfloor

Der Neubau beherbergt Büros und Seminarräume für die Ausbildung der Fach- und Führungskräfte der Wohnungs- und Immobilienbranche. Das von Gerber Architekten geplante Objekt umfasst einen dreigeschossigen Bau und daran angeschlossen ein eingeschossiges Gebäude. Im Erd­geschoss befinden sich ein Foyer, eine große Veranstaltungshalle, die in zwei unterteilt werden kann, und zusätzlich drei Seminarräume. Zu den bestehenden Gebäuden des EBZ steht der Neubau im Winkel und sorgt so für einen groß­zügigen Vorplatz mit städtischem Ambiente.

Boden passt zur puristischen Architektur
Um die moderne und puristische Idee der Architektur zu unterstützen, wurde bei der Auswahl des passenden Bodens viel Wert auf Qualität und Design gelegt. Die Entscheidung fiel auf »Expona Flow« mit der dunklen Betonoptik »Dark Grey Concrete«. Auf rund 1100 m2 sorgt der Bodenbelag durch eine fast nahtlose Verlegung für eine großzügig wirkende Fläche. Mit einer Nutzschicht von 0,7 mm und einer PUR-Oberflächenvergütung eignet sich der Design-Flächenbelag für höchste Beanspruchungen.

Von der Marke Expona wurden laut Hersteller bereits 55 Millionen m2 verlegt.

Ein zentrales Gestaltungsmerkmal von »Expona Flow« ist laut Hersteller die authentische Wirkung, wie man sie bislang nur von LVT-Designbelägen kennt. Der Belag wird in einer Rollenbreite von zwei Metern bei einer Länge von 20 m angeboten, Sonderanfertigungen mit einer Breite von bis zu vier Metern sind möglich.
Die Bodenbeläge werden mit bis zu sechs Farben produziert und erhalten dadurch eine besondere Farbtiefe. Hinzu kommen dekorgleiche Oberflächenprägungen. »›Expona Flow‹ begeistert zudem durch Langlebigkeit und seine durchweg positiven Eigenschaften für den Einsatz in Forschungs- und Bildungseinrichtungen«, so das Unternehmen. Die Kollektion ist zu 100 % phthalatfrei, recycelfähig und mit dem Prädikat »Indoor Air Comfort Gold« ausgezeichnet.

Erfolgreiche Unternehmensgeschichte

Der Neubau des Europäischen Bildungszentrums der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) in Bochum beherbergt Büros und Seminarräume für die Ausbildung der Fach- und Führungskräfte der Wohnungs- und Immobilienbranche. Das von Gerber Architekten geplante Schulungs- und Veranstaltungszentrum bietet innen und außen moderne und puristische Architektur.

objectflor ist europaweit einer der führenden Anbieter hochwertiger elastischer Bodenbeläge für den Objekt- und Wohnbereich. 55 Millionen verlegte Quadratmeter der Marke »Expona« sind ein Beweis für die Kompetenz bei LVT-Designbelägen. Das 1989 in Köln gegründete Unternehmen ist eine Tochter der britischen James Halstead Flooring. Innerhalb der Firmengruppe betreut objectflor 16 Länder in Zentraleuropa.
Das Portfolio von objectflor umfasst »Expona Design Flooring«, »Polyflor Vinyl
Flooring« und »Rubber Flooring«. Insgesamt hat objectflor über 1 000 verschiedene Bodenbeläge in seinem Sortiment. objectflor legt großen Wert auf eine hohe Lagerkapazität mit schnellen Lieferzeiten. Optimale Voraussetzungen dafür bietet das moderne Logistikzentrum mit Kapazitäten für bis zu 5,5 Mio. m² Bodenbeläge.
Zum object­flor-Service gehören zudem individuelle Beratung sowie Planungsunterstützung, technische Hilfestellungen sowie ein interessantes Seminarprogramm. Für Präsentationen, Schulungen, Gespräche sowie für die ­Kollektions- und Dekor­auswahl schafft der ­objectflor Campus ein geeignetes Ambiente.


Eröffnung des neuen objectflor Campus
Der neue objectflor Campus auf dem Gelände des objectflor Hauptgebäudes im Kölner Süden bietet ein modernes Schulungs- und Informationszentrum mit Showroom sowie Seminarräumen für Theorie und Praxis. Er schafft ein gelungenes Ambiente für Präsentationen, Schulungen, Gespräche sowie für die Kollektions- und Dekorauswahl. Architekten, Händlern und Kunden steht ein 1 200 m2 großer Interaktionsraum zur Verfügung, der sich unter dem Dach des objectflor Hauptgebäudes befindet.
In der großzügig angelegten Aula gibt es vier Kojen, die verschiedenen Kollektionen gewidmet sind. Es steht viel Platz für große Display-Schränke zur Verfügung, in denen Dekore auf knapp 3 m2 in der Fläche zu sehen sind. Ein sechs Meter langer Tisch ist als Hotspot für kreative Planungen mit Partnern und Architekten gebaut worden. Der Showroom eignet sich mit überdimensionaler Leinwand und hochwertiger Technik für eindrucksvolle Präsentationen.
Für theoretische Schulungen und Veranstaltungen gibt es das sogenannte Auditorium, das Technicum ist für den praktischen Part und Vorführungen vorgesehen. Beide Räume sind 250 m2 groß. Im Auditorium mit ansprechender technischer Ausstattung finden bis zu 100 Gäste Platz. objectflor hat in den Ausbau und die Einrichtung eine Million Euro investiert.
Geschäftsführer Stephan Wolff freut sich über das Projekt: »Mit dem Campus haben wir unseren Partnern, Kunden, aber auch uns selbst einen Wunsch erfüllt. Wir haben nun ganz neue Möglichkeiten, auch in Zusammenarbeit mit Partnern unsere Kollektionen und Kompetenz zu zeigen.«