SBM Verlag

Meldungen

 

23. Februar 2015 | 9:43

Linienentwässerung mit einzigartiger Ablauftechnik

Ob für höchste Gestaltungsansprüche oder für die Anforderungen im Rahmen der Barrierefreiheit: bodengleiche Duschen bieten modernes Design auf gestalterisch hohem Niveau.

Mit werkseitig integrierter Abdichtungsbahn ausgestattet – die neue Linienentwässerung »Blanke DIBA-LINE EC«. © BLANKE

Mit werkseitig integrierter Abdichtungsbahn ausgestattet – die neue Linienentwässerung
»Blanke DIBA-LINE EC«. © BLANKE

Geradezu sinnvolle Ergänzung dieser Duschbauart ist eine Linienentwässerung. Denn sie ist eine ideale Verbindung zwischen dem Bodenbelag aus Naturstein oder Fliesen und dem funktionalen Wasserablauf.
Um allen technischen und optischen Anforderungen moderner bodengleicher Duschen Rechnung zu tragen, hat der Iserlohner Fliesenzubehörspezialist Blanke neben dem bewährten System »Blanke DIBA-LINE+« nun die innovative Linienentwässerung »Blanke DIBA-LINE EC« konzipiert. Optimal aufeinander abgestimmte Systembausteine aus Linienentwässerung und passenden, patentierten Anschlussprofilen in edlem Design bilden bei beiden Systemen die Grundlage für höchsten Duschgenuss.

Barrierefreier Duschkomfort mit perfekt eingebundener Linienentwässerung dank »Blanke DIBA-LINE EC«. © BLANKE

Barrierefreier Duschkomfort mit perfekt eingebundener Linienentwässerung dank »Blanke DIBA-LINE EC«. © BLANKE

Sperrwasserloser Verschluss
»Blanke DIBA-LINE EC«, der neueste Zugang im Bereich der Blanke-Linienentwässerungen, überzeugt als sperrwasserloses System durch seine einzigartige Ablauftechnik mit integriertem Ablaufverschluss. Dieser ist mit einer dünnen Silikonklappe ausgestattet, die als dauerhafter Geruchsschutz dient. Selbst bei längerer Nichtnutzung ist der Übergang zum Abwasserrohr immer geruchsdicht verschlossen.
Ein multifunktionaler, rahmenloser Rost ermöglicht die Gestaltung der Rinne in Edelstahl oder lässt sich für eine individuellere und elegantere Optik befliesen. Damit ist die Linienentwässerung perfekt und nahezu unsichtbar in den Bodenbelag der Dusche eingebunden. Der Rost lässt sich schnell und leicht in der Höhe verstellen und so problemlos an die Fliesenhöhe anpassen. Zusätzlich ist »Blanke DIBA-LINE EC« mit einer werkseitig integrierten Abdichtungsbahn ausgestattet, die am Rinnenkörper endet. Sie bildet eine zweite Entwässerungsebene, die Stauwasser unter der Fliese verhindert und dadurch auch der Schimmelbildung entgegenwirkt. An den fest eingebundenen Abdichtungsflansch lässt sich das Abdichtungsbahn-System »Blanke DIBA« einfach und sicher anschließen. Damit wird dem Verarbeiter und dem Nutzer die größtmögliche Sicherheit in puncto Dichtheit geboten.
Zusätzlichen Komfort beim Einbau und höchste Sicherheit bieten der mitgelieferte EPS-Installationsblock und der Schutzkern, der darüber hinaus als Schmutzstopp und Fliesenanschlag dient.

Dauerhaft geruchsfrei dank Ablaufverschluss mit Silikonklappe. © BLANKE

Dauerhaft geruchsfrei dank Ablaufverschluss mit Silikonklappe. © BLANKE

Idealer Anschluss im Bodenbereich dank »Blanke Aqua-Keil«. © BLANKE

Idealer Anschluss im Bodenbereich dank »Blanke Aqua-Keil«. © BLANKE

 

 

 

 

 

 

 

 

Hygienisch und geruchsfrei
»Blanke DIBA-LINE EC« hat eine Einbauhöhe von 70 mm und ist in den Längen 70 cm, 80 cm, 90 cm, 100 cm und 120 cm erhältlich. Mit einem Rohranschluss DN 50 liefert die Linienentwässerung – je nach Fliesenstärke – eine Ablaufleistung von bis zu 36 l/min.
Dank des neuen Ablaufverschlusses ist diese Linienentwässerung mit sperrwasserlosem System noch hygienischer und eignet sich über die private Wellnessoase hinaus auch für Installationen in unregelmäßig frequentierten Nasszellen z.B. in Hotels, Ferienappartements etc.

Vertikale Glaswand, mit »Blanke Aqua-Glas« optisch anspruchsvoll eingebunden. © BLANKE

Vertikale Glaswand, mit »Blanke Aqua-Glas« optisch anspruchsvoll eingebunden. © BLANKE

Geringe Einbauhöhe
Speziell für den nachträglichen Einbau von bodengleichen Duschen bietet der Fliesenzubehörspezialist eine besondere Lösung. Denn bei der Sanierung ist man oftmals in der Höhe deutlich eingeschränkter als beim Neubau. Die seit Jahren bewährte Linienentwässerung »Blanke DIBA-LINE« mit der sehr geringen Einbauhöhe von nur 54 mm eignet sich bestens für den nachträglichen Einbau von bodengleichen Duschen. Selbstverständlich ist sie auch im Neubau einsetzbar.
Für die Abdeckung des Rostes stehen vier ansprechende Design-Alternativen mit passendem Fliesenrahmen aus Edelstahl zur Verfügung.
Der patentierte Siphon der Einheit kann unkompliziert herausgenommen sowie schnell gereinigt werden und wird durch ein integriertes Haarsieb ergänzt. Für den optimalen wasserdichten Anschluss an die Dichtungsbahnen am Boden oder der Wand ist »Blanke DIBA-LINE« – ebenso wie »Blanke DIBA-LINE EC« – mit einer werkseitig integrierten Abdichtungsbahn ausgerüstet. Auch kann »DIBA-LINE« somit direkt am Übergang vom Boden zur Wand installiert werden.
Im direkten Vergleich zur Punktentwässerung entfallen bei der Linienentwässerung mit »Blanke DIBA-LINE EC« und »Blanke DIBA-LINE« sowohl die vierseitige Gefälleausbildung als auch die aufwendigen diagonalen Fliesenzuschnitte im Ablaufbereich. Vielmehr wird ein leichtes Gefälle in nur eine Richtung angelegt – und das in der gesamten Breite der Dusche. Um die sich daraus ergebenen
Höhenunterschiede an den Seiten technisch einwandfrei und optisch sauber einzubinden, bietet Blankeein passendes Profilsystem an.

Idealer Übergang zu vertikalen Glaswänden mit Gefälle: »Blanke Aqua-Keil Glas«. © BLANKE

Idealer Übergang zu vertikalen Glaswänden mit Gefälle: »Blanke Aqua-Keil Glas«. © BLANKE

Perfekt bis ins Detail
Als elegante und sichere Ergänzung zu den Linienentwässerungen »Blanke DIBA-LINE EC« und »Blanke DIBA-LINE« dienen die patentierten »Blanke Aqua Profile«. »Blanke Aqua-Keil«, »Blanke AQua-Keil Wand« und »Blanke Aqua-Keil Glas« sorgen für eine perfekte Detailausbildung im Übergang zwischen Duschbereich und Badezimmer. Mit dem Profil »Blanke Aqua-Keil Glas« lassen sich moderne Glastrennwände sicher und standfest in den Bodenbelag einbinden.
Die gebürsteten oder seidenmatten Sichtseiten in Edelstahl der »Blanke Aqua Profile« rahmen die jeweiligen Übergangsbereiche optisch ansprechend ein.

Besonders geringe Einbauhöhe: »Blanke DIBA-LINE+« für Neubau und Sanierung. © BLANKE

Besonders geringe Einbauhöhe: »Blanke DIBA-LINE+« für Neubau und Sanierung. © BLANKE

Sichere und perforationsfreie Befestigung
Bei der Einbindung von Glas-trennscheiben als Ergänzung zu »Blanke DIBA-LINE EC« und »Blanke DIBA-LINE« bietet das Profil »Blanke Aqua-Glas« wesentliche Vorteile. Denn gegenüber vergleichbaren Befestigungslösungen werden bei diesem Profil weder die Fliesen noch die darunter liegende Abdichtungsebene durchbohrt. »Blanke Aqua-Glas« vermeidet somit die Gefahr von Schadstellen durch das Bohren sowie die möglichen nachträglichen Undichtigkeiten. Ob an der Wand oder am Boden, die Edelstahlprofile werden einfach mittels Lochschenkel direkt ins Kleberbett eingelegt und so dauerhaft in den Fliesenbelag eingebunden. Sowohl mit der neuen Linien-entwässerung »Blanke DIBA-LINE EC« mit sperrwasserloser Ablauftechnik als auch der
bewährten »Blanke DIBA-LINE« mit äußerst geringer Einbauhöhe sowie den passenden
Profilen bietet Blanke zwei optisch ansprechende Systeme für bodengleiche Duschen.
Zugleich erfüllen die Systeme die besonderen technischen Anforderungen sowohl an die Ablaufleistung als auch an die Dichtheit moderner bodengleicher Duschen.