SBM Verlag

Archiv - Würth Modyf

17. Oktober 2020 | 8:00

»OPK – mit freundlichen Grüßen«

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an den Hit »MfG – mit freundlichen Grüßen« der Stuttgarter Kultband »Die Fantastischen Vier«. Der Song besteht im Kern nur aus Abkürzungen, die wir alle täglich verwenden. Für alle im Bausektor Tätigen ist im Sommer 2017 eine weitere Buchstabenkombination hinzugekommen: OPK. Die OPK Europe GmbH startete vor gut drei Jahren und ist die europäische Tochter von OPK, dem nach eigenen Angaben größten Schiebetürbeschlaghersteller der Welt, der 1996 in Szechuan gegründet wurde. Von Horb am Neckar aus wird die Marke nach Deutschland und in den europäischen Markt getragen. Neben dem Vertrieb sind auch die Bereiche Forschung und Entwicklung – für Europa – hier angesiedelt. weiterlesen

17. Oktober 2020 | 8:00

Neuer Lichtmast mit besserer Ausleuchtung, leiserem Betrieb und niedrigeren Betriebskosten

Bei der Entwicklung seines neuen Lichtmasten HiLight H6+ verfolgte Atlas Copco das Ziel, geringere Betriebskosten mit einem niedrigeren Geräuschpegel und gleichzeitig einer besseren Ausleuchtung zu verbinden. Die Neuheit eignet sich besonders für die harten Einsatzbedingungen auf Baustellen, im Bergbau, in der Maschinenvermietung, aber auch bei Veranstaltungen. Unterstützend wirkt dabei das spezielle HardHat-Gehäuse von Atlas Copco. weiterlesen

12. September 2020 | 8:00

Robust und organisiert: Neues Koffersystem bietet noch mehr Vorteile

Metabo hat ein neues Koffersystem auf den Markt gebracht: »metaBOX«. Es ist laut Hersteller belastbar bis zu 125 kg und bietet Schutz für Maschine und Zubehör. Zudem ist es stapel- und koppelbar, für eine platzsparende Lagerhaltung sowie einen einfachen Transport. Da das »metaBOX« Koffersystem eine UN-zertifizierte Gefahrgutverpackung ist, können Akkupacks mit mehr als 100 Wattstunden direkt im Koffer verstaut und versendet werden. Die neuen Koffer sind mit dem bisherigen »MetaLoc« Koffer von Metabo sowie mit vielen weiteren am Markt erhältlichen Koffersystemen kompatibel. weiterlesen

12. September 2020 | 8:00

Mit dem Unimog ist Wendigkeit Trumpf

»Für mich war klar, da muss ein Ackerschlepper her. Der bekommt einen Anhänger dran und los geht’s«, betont Heiko Kohn, Chef von HK Service in Midlum auf der Nordfriesischen Insel Föhr. So klar wie von Kohn gedacht, war das dann aber kurz darauf schon nicht mehr mit der geplanten Neuanschaffung. Denn als er mit UGV Land & Bau Kommunalgeräte in Rendsburg in Kontakt kam, sah die Welt ganz anders aus: »Ein anderes Fahrzeug als der Unimog wäre unklug gewesen«, so das Fazit von Heiko Kohn. weiterlesen

30. August 2020 | 8:00

360°-Rundumsicht für Baumaschinen

Tonnenschwere Baumaschinen und -fahrzeuge sind das Rückgrat jeder Großbaustelle. Gleichwohl geht eine nicht zu unterschätzende Gefahr von ihnen aus: Sie lassen sich nur schwerfällig bedienen und weisen häufig ein stark eingeschränktes Sichtfeld auf. Gerade bei Abbiege- und Wendemanövern kommt es deshalb immer wieder zu folgenschweren Unfällen. Das Unternehmen Axion mit Hauptsitz im bayerischen Weißenhorn hat innovative Technologien auf den Weg gebracht, um diesem Problem entgegenzuwirken. Neben einer 360°-Rundumsicht hat der Spezialist für mobile Überwachungssicherheit einen Abbiegeassistenten entwickelt, um die Sicherheit auf Baustellen und öffentlichen Straßen deutlich zu erhöhen. weiterlesen