SBM Verlag

Meldungen

 

11. Februar 2022 | 9:58

Der SBM-Verlag sagt: „Danke, Michael!“

In diesem Jahr feiern der SBM-Verlag und das bauMAGAZIN ihr 25-jähriges Bestehen und blicken dabei auf eine erfolgreiche Zeit zurück, welche maßgeblich über die vergangenen 15 Jahre durch die journalistische Arbeit unseres geschätzten Chefredakteurs Michael Wulf geprägt wurde. Nach nunmehr 40 Berufsjahren hat er mit Veröffentlichung der Februar-Ausgabe seinen wohlverdienten Ruhestand im bauMAGAZIN verkündet. In exakt 162 erschienenen Ausgaben hat Michael Wulf in enger Zusammenarbeit mit Thomas Schürger, der zusammen mit Brigitte Weixler die Produktion und Gestaltung des bauMAGAZIN seit den ersten Ausgaben verantwortet, der Fachpublikation seinen Stempel aufgedrückt. Als gelernter Tageszeitungsredakteur standen für ihn in dieser Zeit die journalistischen Grundsätze und eine hohe redaktionelle Qualität im Mittelpunkt: Wichtig war ihm abseits üblicher Berichterstattungen der Blick hinter die Kulissen und damit das Auseinandersetzen mit Menschen, die gern auch mal in zweiter Reihe hinter den Erfolgen eines Unternehmens standen.

Aufgrund seiner journalistischen Neugier, fundiertem Fachwissen und einem ausgezeichneten Gespür für wirtschaftliche, politische und persönliche Zusammenhänge war er für das „Lesen zwischen den Zeilen“ in der Branche bekannt. In Interviews stellte Michael Wulf gern auch mal die unangenehmen Fragen, wohlwissend, dass guter Fachjournalismus weit mehr braucht, als vordefinierten Einheitsbrei – nämlich ehrliches Interesse, integres Verhalten und zuweilen ungeschminkte Worte. Die Geschäftsführung des SBM-Verlags möchte sich an dieser Stelle für 15 aufregende und erfolgreiche Jahre bedanken, in denen Michael Wulf nicht nur in seiner Funktion als Chefredakteur, sondern auch als Ideengeber, Problemlöser und Freund beeindruckt hat.

„Danke dir, Michael!“